Lauflernwagen und Lauflernhilfen im Test


Lauflernwagen Test

Lauflernwagen Test

Du sucht die beste Lauflernhilfe oder den besten Lauflernwagen für dein Kind?

Dann bist du auf Lauflernwagen-tester.de richtig. Wir stellen dir die besten Modelle von Lauflernhilfen und Lauflernwagen vor und helfen dir somit bei der Auswahl. Hierzu haben wir nicht nur unseren eigenen Lauflernwagen Test durchgeführt, sondern auch die Meinungen von anderen Eltern berücksichtigt.

Der Markt bietet ein sehr breites Angebot an Lauflernhilfen und Lauflernwagen somit ist es sehr schwer, sich einen Überblick zu verschaffen oder eine Entscheidung zu treffen. Aus diesem Grund haben wir diesen Ratgeber geschaffen: Wir wollen dir dabei helfen, die beste Lauflernhilfe beziehungsweise den besten Lauflernwagen für dein Kind zu finden, so dass du deine Entscheidung garantiert nicht bereuen wirst.

Unsere Empfehlung stellen wir dir nicht nur vor, sondern untermauern sie auch mit einer Vergleichstabelle zu den einzelnen Modellen. So kannst du unsere Entscheidung logisch nachvollziehen und dir selbst einen eigenen Eindruck verschaffen.

Die besten Lauflernhilfen und Lauflernwagen im Vergleich

In unserem Lauflernwagen Test haben wir drei Modelle gefunden, die uns und andere Eltern mehr als zufrieden gestellt haben. Diese sind der Fisher Price Activity Lauflernwagen K9875, das Lauflerngerät Band Wave 2014 von Chicco und die 3IN1 Lauflernhilfe mit Spielecenter Gehfrei. Weitere Modelle die uns mehr als überzeugt haben sind beispielsweise der HABA Lauflernwagen oder auch der Pinolino Lauflernwagen.

HABA-1623-Schiebeauto-TestGehfrei Lauflernhilfe TestFisher-Price Activity Lauflernwagen TestPinolino Lauflernwagen Uli TestHess Lauflernhilfe TestHABA 2665 Lauflernwagen
ModellHABA 1623 Schiebeauto und Lauflernhilfe3IN1 Gehfrei Lauflernhilfe mit SpielecenterFisher-Price Activity LauflernwagenPinolino Lauflernwagen UliHess Lauflernhilfe und SpielgerätHABA 2665 Lauflernwagen Feuerwehr

ab 129,98 EUR inkl. MwSt.

ab 54,99 EUR inkl. MwSt.

ab 31,99 EUR inkl. MwSt.

ab 47,99 EUR inkl. MwSt.

ab 35,99 EUR inkl. MwSt.

ab 203,98 EUR inkl. MwSt.

MaterialHolzKeine AngabeKunststoffHolzHolz
Benötigt Batterien
Produktabmessungen55,9 x 45,2 x 40,9 cm70 x 48 x 29 cm48,3 x 16,5 x 35,6 cm56 x 32 x 45 cmØ 94 cm, 32 cm hoch
Maximales Körpergewicht43.5 Kilogramm15 kgKeine AngabeKeine AngabeKeine Angabe
Maximale KörpergrößeZwei verschiedene Höhen einstellbar81 cmKeine AngabeKeine AngabeKeine Angabe

ab 129,98 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

ab 54,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

ab 31,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

ab 47,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

ab 35,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

ab 203,98 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ››jetzt kaufen bei

Das Lauflerngerät Band Wave 2014 von Chicco

Die Lauflernhilfe Band Wave von Chicco beeindruckt den kleinen Schatz mit den besonders bunten Farben. Durch die vielen Tasten des abnehmbaren Spielcenters werden Melodien, Geräusche und Lichter aktiviert, die die Sinne des Kindes ansprechen. Durch die Höhenverstellbarkeit hat das Kind immer festen Boden unter den Füßen und kann so sicher die ersten Schritte machen. Das extra hohe und besonders weich gepolsterte Rückenteil sorgt zusätzlich für einen festen Halt. Der Band Wave 2014 Lauflernwagen ist ideal für die Entwicklung der Musikalität und der psychomotorischen Fähigkeiten. Dadurch, dass man ihn zusammenklappen kann, ist er auch für kleine Wohnungen geeignet, da man ihn sehr gut in einer Ecke verstauen kann, wenn das Kind ihn gerade nicht nutzt. Zusammengeklappt bekommt man ihn aber auch wunderbar in den Kofferraum des Autos, sodass man ihn ohne weiteres mitnehmen kann.

Fazit zum Band Wave 2014 von Chicco

Mit dem Band Wave 2014 Lauflernwagen von Chicco kann man nichts falsch machen. Unser Lauflernwagen Test deckt sich mit den Erfahrungsberichten von anderen Eltern, die mit diesem Lauflerner auch sehr zufrieden sind. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch sehr gut.

Chicco Band Wave 2014 Lauflerngerät Test

ab 91,35 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ›› jetzt kaufen bei

Die 3IN1 Lauflernhilfe mit Spielcenter (12 Melodien) Gehfrei

Die 3IN1 Lauflernhilfe hat, wie der Name es schon ausdrückt, 3 verschiedene Funktionen. So kann sie als Lauflernhilfe, als Wippe oder einfach nur zum Spielen genutzt werden. So lernt das Kind nicht nur die ersten Schritte sicherer werden zu lassen, sondern hat auch noch Spaß beim Spielen. Das Spielecenter bietet 12 verschiedene Melodien und Lichteffekte. Außerdem kann das Spielecenter abgenommen werden und die darunter befindliche Ablage kann als Tisch genutzt werden. So kann das Kind in der Lauflernhilfe auch die ersten eigenen Essversuche unternehmen. Innerhalb weniger Sekunden kann man die Lauflernhilfe zur Wippe umbauen. Durch die 360°-Rollen kann sich der kleine Schatz vollkommen frei bewegen. Als Sicherheit dienen die 6 Bremsen unter dem Gestell, die verhindern, dass das Kind von Treppen oder Anhöhen fallen kann.

Fazit zur 3IN1 Lauflernhilfe

Mit der 3IN1 Lauflernhilfe Gehfrei bekommt man nicht nur eine Lauflernhilfe, sondern gleichzeitig ein Spielgerät und eine Wippe. So hat sie mehrere Funktionen und kann somit mit einem absolut günstigen Preis punkten. Für diesen Preis kann man nichts falsch machen.

Einige Eltern empfinden die Musik des Spielcenters als zu laut und die Rollen drehen sich auf glatten Untergrundflächen wie Fliesen nicht richtig, sondern rutschen mehr.

Gehfrei Lauflernhilfe Test

ab 54,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ›› jetzt kaufen bei

Der Fisher-Price Activity Lauflernwagen von Mattel

Der Lauflernwagen von Fisher-Price eignet sich besonders gut, um dem Baby Sicherheit beim Laufen zu bringen. Das Kind muss aufrecht und sicher stehen und kann den Wagen dann vor sich herschieben. So bestimmt es das Tempo selbst, wie schnell es laufen lernt. Außerdem kann man des Wagen als Bodenspielzeug nutzen, da er zusammenklappbar ist. So werden auch die Sinne des Kindes stimuliert.

Fazit zum Fisher-Price Activity Lauflernwagen von Mattel (K9875)

Bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis kann man wirklich nichts falsch machen. Der Anschaffungspreis ist sehr günstig und die Eltern schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Dein Kind kann das Laufen üben und so sehr viel sicherer werden. Weiterhin kann es mit dem Wagen aber auch spielen und Spaß haben. Dadurch, dass der Lauflernwagen sehr leicht ist, sollte das Kind anfangs nur unter Aufsicht mit dem Wagen üben. Ist Ihr Kind noch unsicher und wackelig auf den Beinen, kann es schnell umfallen. Das leichte Gewicht des Wagens gibt nach und er fällt mit um. Das ist aber auch der einzige Nachteil vom Produkt. Es ist also eher für ältere Kinder und nicht für die ganz kleinen geeignet.

Fisher-Price Activity Lauflernwagen Test

ab 31,99 EUR inkl. MwSt.

Unser Test ›› jetzt kaufen bei

Allgemeine Informationen zu Lauflernwagen und Lauflernhilfen

Eine Lauflernhilfe beziehungsweise ein Lauflernwagen ist ein Gestell, die dem Baby dabei hilft sich fortzubewegen. Für die Eltern sind Lauflernhilfen und Lauflernwagen von Vorteil, weil sich das Kind einige Minuten selbst beschäftigen kann. Zum Einen kann es Spielen und zum anderen ein paar Minuten ohne Mama und Papa die Welt erkunden. Das heißt mehr Zeit für sich und weniger Stress.

Verschiedenen Arten von Lauflernwagen und Lauflernhilfen

Hierbei gibt es im Großen und Ganzen zwei Unterschiede.

Lauflernwagen und Lauflernhilfen mit Sitzvorrichtung

Zum Einen gibt es die Lauflernhilfen mit Sitzvorrichtung, die vor allem für kleinere Kinder geeignet sind. Sie können durch die Sitzvorrichtung nicht umfallen und so ganz sicher die ersten Schritte machen. Der große Vorteil ist, dass diese Art genutzt werden kann, sobald das Kind sicher sitzen und seinen Kopf halten kann. Der Nachteil ist, dass dem Kind ein Gleichgewichtssinn vorgegaukelt wird, des es noch nicht hat.

Lauflernwagen und Lauflernhilfen zum Schieben

Zum Anderen gibt es die Lauflernwagen, die die Kinder vor sich herschieben können. Kommt das Kind einmal ins Straucheln, kann es am Wagen sein Gleichgewicht wieder finden. Der Vorteil dieser Art ist, dass das Kind wirklich laufen muss und der Wagen nur eine gewisse Sicherheit bietet, die meist psychisch bedingt ist. Die meisten Kinder nutzen diese Art von Lauflernwagen, wenn sie auch schon relativ sicher an Mamas oder Papas Hand laufen. Der Wagen ist also eine Art Ersatzstütze. Als Nachteil ist zu sehen, das die Wagen meist sehr leicht sind und schnell umfallen, wenn das Kind ins Straucheln gerät. Das Hochziehen gestaltet sich am Anfang als schwierig. Hat das Kind aber einmal den Dreh raus, gibt es meist kein Halten mehr.

Was man bei einem Lauflernwagen oder einer Lauflernhilfen beachten sollte

Das wichtigste Kriterium, dass beim Kauf einer Lauflernhilfe oder einem Lauflernwagen beachtet werden sollte, ist das Alter des Kindes.

Kann das Kind noch nicht sicher und alleine Sitzen, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Rückenlehne hoch und gepolstert ist.

Völlig ungeeignet sind Lauflernhilfen für Kinder, die ihren Kopf noch nicht selbst halten können.

Kann das Kind schon allein sitzen, braucht die Lauflernhilfe nicht mehr zwangsläufig eine so hohe Lehne.

Ganz wichtig ist auch, dass man unbedingt beachten muss, dass man das Kind nicht allzu lange in den Lauflernhilfen sitzen lässt. Hier können Wirbelsäulen- und Haltungsschäden entstehen.

Hat dein Kind schon die ersten Schritte gemacht, reicht ein Lauflernwagen vollkommen aus.

Abschließend solltest du auch immer einen Preis im Hinterkopf haben, was du ausgeben möchtest. So fällt dir die Entscheidung sicherlich deutlich leichter.

Außerdem solltest du dir für den Kauf Zeit nehmen. Vielleicht schaust du mit deinem Kind auch einfach einmal in einem Babyausstatter vorbei und lässt es Probesitzen oder Probeschieben. So kannst du dir ein Bild davon machen, welche Art Lauflernhilfe für dein Kind am besten geeignet ist.